Änderung von Dereks rassistischer Einstellung

Derek beim Duschen nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis, ist eine der wenigen ästhetisch besonders auffälligen Szenen, die in der Gegenwart spielen und damit in Farbe dargestellt sind. Sie hat zudem eine besondere Signifikanz, da der Zuschauer viel über Dereks Gedankengänge lernen kann und den endgültigen Bruch seiner rassistischen Ideologie miterlebt.

 

Die Szene spielt zeitlich nachdem Derek eine Auseinandersetzung mit seiner alten neonazistischen Gruppe hatte und Danny von seinem Bruch mit seinen rassistischen Ansichten erzählt hat.

Abb. 78: Derek unter der Dusche
Abb. 78: Derek unter der Dusche

 

Die meiste Zeit wird Dereks Gesicht in Großaufnahme gezeigt, zudem spielt die Szene größtenteils in Zeitlupe, wodurch Dereks Mimik besonders detailreich deutlich wird. 

 

Der Zuschauer kann an Dereks Gesicht seine Zweifel und Reue, die er wegen seiner vergangenen Taten hat, ablesen, aber auch seine Angst vor dem was die Zukunft für ihn und seine Familie bereithalten könnte. Die Dusche selbst repräsentiert Dereks versuch sich davon reinzuwaschen, er möchte sich buchstäblich seinen Sünden rein waschen.

Abb. 79: Derek und Danny am Strand
Abb. 79: Derek und Danny am Strand

Durch Einblendungen von einem Homevideo, dass Derek und Danny als Kinder an einem Strand spielend zeigt, wird verdeutlicht, dass Derek sich an seine Kindheit zurückerinnert. Eine Zeit der Unschuld, in der es seiner Familie noch gut ging, sein Vater war noch am Leben und er war noch weit davon entfernt, ins rassistische Milieu zu gleiten, was ihm und seiner Familie so viel Unglück brachte. 
Der Schmerz in Dereks Gesicht unter der Dusche zeigt deutlich wie sehr er sich wünscht, wieder in Frieden leben zu können, doch er ist sich bewusst, dass er sich diese Zeit selbst zerstört hat.

Abb. 80: Derek versteckt sein Hakenkreuz-Tattoo nach dem Duschen
Abb. 80: Derek versteckt sein Hakenkreuz-Tattoo nach dem Duschen

Besonders deutlich wird dies, als Derek aus der Dusche kommt. Er betrachtet seinen nackten Oberkörper im Spiegel und verfinstert seine Miene und deckt sein großes Hakenkreuz-Tattoo auf seiner rechten Brust ab. 
Hiermit wird deutlich, dass Derek zwar seine Ansichten geändert hat und endgültig mit seiner rassistischen Ideologie gebrochen hat, die Folgen seiner Taten werden ihn jedoch für immer an ihm haften.